© 2017 by TOM4U.net im Auftrag von Fliesenoase Mannheim. 

  • Grey Facebook Icon
Fliesen

Vielfalt und Trend

Terracotta

Terracotta gehört zu den ältesten verwendeten Baumaterialien und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Terracottafliesensind offenporig und eignen sich deshalb nur teilweise für die Verlegung im Außenbereich. Im Innenbereich können sie in allen Räumen verlegt werden. Gerade als Bodenfliesen kommen sie besonders häufig und gerne zum Einsatz.

Keramik

Alle Keramikfliesen bestehen aus einem gebrannten Gemisch aus Ton und weiteren Inhaltsstoffen. Sie unterscheiden sich lediglich durch die Zusammensetzung der verwendeten Rohstoffe, die Körnung, die Brenntemperatur und das Formgebungsverfahren. Terracotta und Spaltplatten sind Grobkeramikfliesen, während Steingut-, Steinzeug- und Feinsteinzeug zur Gruppe der Feinkeramik gehören.

Feinsteinzeug

Das Feinsteinzeug ist ein kompaktes, widerstandsfähiges Material, das sich durch eine hohe Porosität auszeichnet. Ein besonderes Merkmal von Feinsteinzeug ist die Zusammensetzung. Es werden ausschließlich die reinsten Materialien verwendet, die jede einzelne Fliese besonders macht und ihr Identität verleiht. Das Feinsteinzeug unserer Lieferanten erfüllt alle Kriterien einer innovativen Architektur, die Ästhetik mit technologischen Leistungen vereinen und wird gerne in modernen Wohnräumen verwendet.

 

Naturstein

Bei Natursteinen handelt es sich um natürlich entstandene Materialien, bei dem Strukturunterschiede, Adern und Einschlüsse das Aussehen bestimmen. Die Auswahl an Fliesen aus Naturstein ist groß und auch innerhalb der Sorten kann zwischen verschiedenen Farbtönen und Texturen gewählt werden. Die unterschiedliche Bearbeitung der Fliesenoberfläche bestimmt die Optik der Natursteinfliesen. Sie können getrommelt, geflammt, geschliffen, gespalten, poliert und/oder gebürstet werden. Somit ist jeden Geschmack etwas Passendes dabei.

Mosaikfliesen

Wer sich für Mosaikfliesen entscheidet, hat eine große Vielfalt an Möglichkeiten. Am häufigsten kommen Mosaikfliesen aus Keramik, Glas oder Naturstein zum Einsatz. Glasfliesen spiegeln das Licht und sorgen so für ein besonderes Flair in allen Räumen. Gleichzeitig sind sie robust und leicht zu reinigen. Da Glasfliesen durchsichtig sind, muss beim Verlegen darauf geachtet werden, einen speziell geeigneten Fliesenkleber zu verwenden. Keramikfliesen sind im Vergleich günstiger und weisen eine noch höhere Widerstandsfähigkeit auf. Auch Natursteinmosaike erfreuen sich großer Beliebtheit, hier kann u.a. zwischen Flusskieselmosaiken, Fliesen aus Granit, Marmor, Schiefer oder Travertin gewählt werden.

Holzoptik

Fliesen in Holzoptik sind die perfekte Wahl für alle, die Holzböden und Parkett bevorzugen, aber eine Lösung mit minimalem Pflegeaufwand suchen. Dadurch sind sie neben dem Einsatz im Wohnraum auch gut für die Verlegung im Bad, der Küche und im Außenbereich geeignet. Dabei sind Fliesen in Holzoptik durch Ihre Maserung und Struktur so nah an der Realität, das sich die Fliese erst beim zweiten Blick zu erkennen gibt.

Haben Sie weitere Fragen zu unserem Angebot? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter: 0621 - 727 650